Kostenloser Versand ab 39 € (DE)
Lieferzeit 2-3 Tage innerhalb Deutschlands
1 Monat Widerrufsrecht
PayPal | Kreditkarte | Kauf auf Rechnung
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Weitere Filter Weniger Filter
Deine Filterauswahl:

Für jedes Zimmer der richtige Mülleimer

Mülltrennsystem mit Deckel

Damit die Mülltrennung auch hygienisch ist, benötigt jeder Raum einen eigenen Abfalleimer. So muss es in der Küche, im Badezimmer und in der Toilette eine hygienische Abfallsammlung sein, aufgrund der Bioabfälle, Restmüll bzw. Hygieneartikel, die in diesen Räumen im Müll landen. Hier eignen sich vor allem Biomülleimer oder Kosmetikeimer, die einen Deckel besitzen und schnell geleert werden können, am besten auf eine sehr hygienische Art, ohne dass man selbst mit dem Abfall in Kontakt kommt.

 

Offener Mülleimer mit großer Öffnung

In Büros oder Wohnzimmer und anderen Räumen kann ein einfacher offener Papierkorb oder ein Mülleimer mit Trennsystem für Papier und Kunststoff genutzt werden. Optimal wäre hier ein Abfalleimer, der als Doppel-Mülleimer fungiert. 

 

Tischmülleimer mit kompakter Größe

Für Wohnzimmer, Esszimmer oder Arbeitszimmer kann ein kleiner Tischmülleimer beim Essen oder beim entspannten Knabbern während des Fernsehens auf dem Sofa, oder Arbeiten für mehr Ordnung sorgen.

 

Richtige Größe wählen

Ein zu großer Mülleimer bedeutet auch, dass zu viel Platz verschwendet wird und auch der Müll im schlimmsten Fall nicht regelmäßig geleert wird. Ein zu kleiner Mülleimer wiederum ist ein reiner Luxus, der viel zu wenig Abfall aufnimmt und entsprechend zu oft gereinigt werden muss.

Bei empfindlichem Müll muss der Abfalleimer für die Küche groß genug sein, um die Menge aufzunehmen, die man bei 1-2 Kochen benötigt. Ist der Eimer zu groß, könnte man wiederum in Versuchung geraten, den Müll zu lange aufzubewahren, was sehr schnell unhygienisch werden kann.

Auch im Büro oder Wohnzimmer sollte der Abfall so groß sein, dass maximal der Abfall von einer Woche darin gelagert werden kann. So muss der Abfall auf jeden Fall einmal in der Woche gelehrt werden, was nicht nur hygienisch ist, sondern auch für die Ordnung wichtig ist.

 

Richtige Mülltrennung

Nicht nur für die Umwelt ist es wichtig, den Müll zu trennen. Auch im eigenen Haushalt sorgt die Mülltrennung dafür, dass schlichtweg weniger Müll entsteht. 

Je nach Bundesland, sogar je nach Region unterscheiden sich die verschiedenen Möglichkeiten der Mülltrennung im Bereich der Gelben Tonne/Sacks. Hier sollte man sich beim zuständigen Amt darüber informieren, was alles hineingehört. Dasselbe gilt für die Biotonne, wenn der Küchenabfall nicht auf dem Kompost landet.

Wichtig ist die korrekte Trennung von Glas, da nicht jedes Glas in den Glascontainer gehört und natürlich muss Papier besonders entsorgt werden.

 

Stylische Ordnung und Hygiene im Haus

Bei unserem Sortiment achten wir darauf, dass die Auswahl passend zu jedem Raum ist. So fließt Ordnung, Sauberkeit und Hygiene optisch in jede Wohnambientes ein und bringt ein besonderes Wohlfühlambiente mit.

Papierkorb mit Tragegriff für jede Nische

Der kleine Papierkorb passt in jede Ecke und kann für jeden Raum genutzt werden. Der Tragegriff dient zugleich zum Befestigen von Müllbeuteln. Ideal für Wohnräume, Büros und Arbeitszimmer.

Für die Küche sollte der Mülleimer mit Deckel praktisch und flexibel sein und am besten immer griffbereit hängen.

Abfalleimer zum Aufhängen für flexible Abfallbeseitigung

Einfach mit Aufhänger in die Schranktür gehängt, wird der Abfall in den Eimer geräumt und sorgt so auch für einen sauberen Platz. Der Klemmring dient als Befestigung für die Mülltüte, sodass es auch hier hygienisch zugeht.

Hygiene ist wichtig in den Räumen

Nicht den Abfall sehen müssen und ihn auch nicht riechen müssen, dafür gibt es Abfalleimer für die Küche, die den Müll vor Augen und Nase verstecken. Der Klassiker ist hier der Mülleimer unter der Spüle.

Eimer mit Schwingdeckel mit Mülltrennung

Dieser Mülleimer mit Schwingdeckel bietet die Möglichkeit, zwei Mülltüten zu nutzen und verschließt den Abfall sicher. So lassen sich Küchenabfälle in der Küche besser sortieren und auch Hygieneartikel können im Mülleimer für Bad und Toilette geruchsfrei im Müll landen. 

 

Einfache Reinigung des Abfalleimers

Damit es sauber und hygienisch bleibt, muss der Abfalleimer regelmäßig gesäubert werden. Nach dem Entfernen des Müllbeutels kann das Innere mit Spülmittel gewischt werden. Je nach Verunreinigung kann auch Essigwasser genutzt werden, um den Abfalleimer hygienisch sauber zu bekommen. Sind nur Papiere und trockener Müll im Mülleimer, reicht es, ihn mit einem feuchten Tuch außen und innen abzuwischen und gut trocknen zu lassen vor dem nächsten Einsatz. 

Zuletzt angesehen